SDG 14 - Leben unter Wasser

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Videogrüße mit Eindrücken zum Gipfel

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Am 18. und 19. September 2023 findet zur Halbzeit der Agenda 2030 und der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der SDG-Gipfel in New York statt. Die Staats- und Regierungschefs werden dort eine ernüchternde Bilanz ziehen müssen, denn um die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele steht es schlecht. Bei gleichbleibendem Tempo wird die Weltgemeinschaft bis 2030 gerade einmal 15 Prozent der 169 Unterziele erreichen können. Wird es beim SDG-Gipfel gelingen, das Ruder herumzureißen [...]

Sustainable Development Report 2023
Sustainable Development Report 2023

Bonn, 13. Juli 2023 - Zur Halbzeit der Agenda 2030 veröffentlichten die Vereinten Nationen am 10. Juli den Bericht über die Ziele für nachhaltige Entwicklung 2023 in einer Sonderausgabe (The Sustainable Development Goals Report 2023: Special Edition). Der Report ist der einzige offizielle UN-Bericht, der die weltweiten Fortschritte bei der Umsetzung der Agenda 2030 überwacht. Auf der Grundlage der neuesten verfügbaren Daten und Schätzungen bietet er eine umfassende Halbzeitbilanz der SDGs.

Diese Bilanz fällt ernüchternd aus. Die Fortschritte sind bei [...]

SDG Gipfel 2023 - Die Zeit zu handeln jetzt
SDG Gipfel 2023 - Die Zeit zu handeln jetzt

Bonn, 12. Juli 2023 - Der im September 2023 stattfindende „SDG-Gipfel“ der Vereinten Nationen markiert die Halbzeit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Hier werden die Staats- und Regierungschefs der Welt zusammenkommen, um die Bilanz des Umsetzungstands der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu ziehen.

Bereits diese Woche tagt das Hochrangige Politische Forum der Vereinten Nationen (HLPF), um sich mit der Frage auseinanderzusetzen, wie die Weltgemeinschaft die SDGs bis 2030 noch erreichen kann. Doch die Bilanz fällt negativ aus. Um [...]

Live aus New York - Bericht vom Hochrangigen Politischen Forum der Vereinten Nationen 2023

Vom 10.-19. Juli 2023 tagt in New York das Hochrangige Politische Forum (High-Level Political Forum, HLPF) der Vereinten Nationen. Das HLPF ist die zentrale Plattform der Vereinten Nationen für das Follow-up und die Überprüfung der Agenda 2030 und ihrer 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Teil des HLPF ist ein dreitägiges Ministertreffen vom 17.-19. Juli 2023.

Das diesjährige Forum wird bestimmt sein von der Halbzeitbilanz der Agenda 2030 und ihrer Ziele. Auf der Tagesordnung stehen insbesondere die SDGs 6 (Wasser) [...]

Sustainable Development Report 2023
Sustainable Development Report 2023

Bonn, 22. Juni 2023 - Das Sustainable Development Solutions Network (SDSN) hat am 21. Juni 2023 seinen neuen Bericht über nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Report, SDR) veröffentlicht. Zur Halbzeit der Agenda 2030 zieht der Bericht eine Bilanz der erzielten Fort- bzw. Rückschritte bei der Verwirklichung der SDGs. Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass im dritten Jahr in Folge der weltweite Fortschritt bei den SDGs ins Stocken geraten sei. Bei keinem der 17 SDGs sind die Länder derzeit auf dem [...]

UN flag
UN flag

Vorbereitungskonferenz für den UN-Klimagipfel in Dubai (COP28)

Bonn, 5. Juni 2023 – Vom 05.-15. Juni findet auf dem 58. Treffen der technischen Organe der Klimarahmenkonvention (SB58), die Vorbereitungskonferenz für die COP28 in den Vereinigten Arabischen Emiraten, statt. In diesen 10 Tagen sollen die wichtigen anstehenden Entscheidungen im internationalen Klimaschutz inhaltlich vorbereitet werden. Dafür treffen sich im World Conference Center Bonn, auf Einladung der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC), der Subsidiary Body for Implementation (SBI) und der Subsidiary Body for Scientific and Technological Advice (SBSTA).

Der im März 2023 veröffentlichte Synthesebericht [...]

Planetary bounderies
Planetary bounderies

Neue Studie „Safe and just Earth system boundaries” kombiniert planetare Grenzen und Gerechtigkeit

Eine neue Studie von über 40 internationalen Wissenschaftler*innen um Johann Rockström hat die planetaren Grenzen der Erde mit Maßstäben der Gerechtigkeit verknüpft. Dabei haben sie aufgezeigt, dass die Stabilität des Erdsystems und das Wohlergehen der Menschen eng miteinander verbunden sind. Dennoch werden ihre Wechselwirkungen oft vernachlässigt. In der Studie werden gerechte Grenzen für das Erdsystem definiert. Sie sollen Stabilität gewährleisten und Menschen vor Schäden durch Veränderungen im Erdsystem schützen. Dabei wird die Idee der Gerechtigkeit auf andere Lebewesen und Ökosysteme [...]

Perspectives on the future of international cooperation in times of multiple crises

This new report Spotlight on Global Multilateralism offers critical analyses and presents recommendations for strengthening democratic multilateral structures and policies. Its contributors cover key areas such as peace and common security, reforms of the global financial architecture, calls for a New Social Contract, an inclusive digital future, the rights of future generations and the transformation of education systems. The report also identifies built-in deficiencies and weaknesses of current multilateral structures and approaches. This applies, inter alia, to concepts of corporate-influenced [...]

GSDR 2023 cover
GSDR 2023 cover

Das Department of Economic and Social Affairs (DESA) der Vereinten Nationen wird die zweite Ausgabe des globalen Berichts über nachhaltige Entwicklung (GSDR) im September 2023 offiziell vorstellen. Das genaue Datum wurde noch nicht bestätigt. Eine unbearbeitete Vorabversion des Berichts wurde den Mitgliedstaaten am 28. März 2023 übermittelt.

Der alle vier Jahre veröffentlichte GSDR wird von einer unabhängigen Gruppe von Wissenschaftler*innen erstellt, die vom UN-Generalsekretär ernannt werden, und zielt darauf ab, die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik zu stärken. Der Bericht 2023 [...]

Ozean
Ozean

New York, 04.03.2023 -

"Diese Maßnahme ist ein Sieg für den Multilateralismus und für die globalen Bemühungen, den zerstörerischen Trends entgegenzuwirken, die die Gesundheit der Ozeane jetzt und für kommende Generationen bedrohen", sagte UN-Generalsekretär Guterres in seiner Erklärung am 4. März, kurz nach der Einigung im UN-Hauptquartier in New York über den Vertragsentwurf zum Schutz der Hohen See.

Unter der Hohen See werden jene Meeresgebiete verstanden, die nicht von einem Staat kontrolliert werden. Dies trifft auf ca. 60% der Ozeane [...]