SDG 13 - Massnahmen zum Klimaschutz

UN Logo Blau
UN Logo Blau

Diskussion über Armut, Gender und Klima auf einer 3-tägigen Konferenz

New York, 23.09.2022 - Vom 21. bis 23. September 2022 fand im Rahmen der UN-Generalversammlung die SDG Action-Zone statt. Im virtuellen Raum sind UN-Führungspersonen, Aktivist*innen und Wirtschaftsvertreter*innen zusammengekommen, um Lösungsansätze zur Überwindung der globalen Krisen und der Verwirklichung der SDGs zu diskutieren. Im Rahmen von Panels, Konversationen und „Lightning Talks“ wurden über drei Tage hinweg verschiedene Oberthemen behandelt. „Armut und Ungleichheit“ bestimmten am 21. September die Agenda. Ein gerechtes Bildungssystem implementieren, moderne Sklaverei abschaffen und auch der Kampf gegen Falschinformation [...]

Secretary-General António Guterres briefs reporters about the climate emergency and food, energy and finance, following the Round Table of the Global Crisis Response Group on Food, Energy and Finance and the Informal Leaders Round Table on Climate Change.
Secretary-General António Guterres briefs reporters about the climate emergency and food, energy and finance, following the Round Table of the Global Crisis Response Group on Food, Energy and Finance and the Informal Leaders Round Table on Climate Change.

New York, 21.09.2022 - Am 21. September 2022 fand der Leaders’ Roundtable on Climate Action im Rahmen der 77. UN-Generalversammlung statt. Der UN-Generalsekretär und der Präsident Ägyptens luden zu der geschlossenen Veranstaltung eine kleine Gruppe von Politiker*innen ein, um die bevorstehende COP27 vom 6. bis 18. November 2022 in Ägypten vorzubereiten. Der Roundtable sollte unter anderem Defizite bei der bisherigen Umsetzung der Klimaverpflichtungen sichtbar machen und Impulse zur Stärkung der internationalen Kooperation im Klimaschutz liefern. Themen waren Emissionsminderung, Klimafinanzierung, Anpassung [...]

Klimaanpassung
Klimaanpassung

Ban Ki-moon, Amina Mohammed und Patrick Verkooijen stellen sich den Forderungen der Jugend im Vorfeld der COP27

Rotterdam, 5. September 2022 - Junge Menschen aus der ganzen Welt haben eine globale Jugendbewegung für die Anpassung an den Klimawandel ins Leben gerufen, die die Staats- und Regierungschef*innen der Welt auffordert, dringend und mutig Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Welt an die zunehmenden Auswirkungen der Klimakrise anzupassen.

Der "Youth Dialogue on Adaptation Action: Delivering on the Glasgow Climate Pact", der vom Global Center on Adaptation (GCA) und seinem Jugendbeirat einberufen wurde, fand am 3. und 4. September in Rotterdam [...]

Waldbrand
Waldbrand

Eine Klage von jungen Erwachsenen aus Portugal gegen 32 europäische Länder - mit der Behauptung, deren Klimapolitik sei unzureichend - wird im Herbst vor 17 Richtern verhandelt.

Hierbei berufen sie sich klar auf ihre Menschenrechte. Der Fall könnte, nicht zuletzt wegen des kürzlich bestätigten Menschenrechts auf eine saubere Umwelt, ein Präzedenzfall für ähnliche Klagen in der Zukunft werden. 

Weitere Informationen in einem the guardian - Artikel

Stockholm+50 Konferenz
Stockholm+50 Konferenz

Zum fünfzigsten Jubiläum der ersten globalen Umweltkonferenz der UN in Stockholm sowie der Gründung ihres Umweltprogramms UNEP im Jahre 1972 startet am 2. Juni 2022 eine zweitägige Konferenz unter dem Motto „Stockholm+50“. In der schwedischen Hauptstadt sollen unter anderem effektive Strategien zur Umsetzung bereits beschlossener globaler Nachhaltigkeitsziele und -abkommen – wie etwa des Pariser Klimaabkommens von 2015 und der Konvention über Biologische Vielfalt – im Mittelpunkt stehen. Weitere Schwerpunktthemen der Konferenz sind die Bedeutung eines gesunden Planeten als Lebensgrundlage aller [...]

SDG Wheel
SDG Wheel

Länderbroschüren der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN)

Jede der 16 Länder-Broschüren erzählt 17 inspirierende Geschichten – ein lokales Projekt pro globalem Nachhaltigkeitsziel (SDG) – von Menschen, die die Möglichkeiten in ihrer Region nutzen, um die Gesellschaft nachhaltiger und zukunftsfähiger zu machen. Mit Einführungen zu den RENN-Partnern vor Ort, zur Agenda 2030 und ihren Nachhaltigkeitszielen, zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und Länder- und Kommunalprofilen. Sie zielt darauf ab, Nachhaltigkeit anschaulich, verständlich und erfahrbar zu machen und soll eine Handreichung für alle sein, die sich über lokale Projekte und ihren Bezug [...]

Oil
Oil

Der Weltklimarat IPCC hat am Montag, den 4. April 2022 den dritten Teil seines sechsten Sachstandsberichts (Assessment Report - AR6) vorgelegt. Während die ersten beiden Teile mit den Ursachen bzw. den Folgen des Klimawandels befasst waren, liegt der Fokus des jüngsten Reports auf Perspektiven zur Eindämmung des Klimawandels. Die Assessment Reports gelten nicht nur als wissenschaftlich fundiert, sondern auch als politisch gewichtig, so hatte bereits der 2014 erschienene fünfte Bericht (AR5) auf die Verhandlungen über das Abkommen von Paris mutmaßlich [...]

SDG Wheel
SDG Wheel

Online-Diskussion via Zoom (DGVN e.V.)

Informationen und Anmeldung zur Diskussion

Der DGVN-Landesverband Nord und Engagement Global laden zu einer Online-Diskussion zur politischen und rechtlichen Kraft der Agenda 2030 und der SDGs ein, insbesondere dazu, ob ihre Wirkungskraft durch die Covid-19-Pandemie und den Angriffskrieg gegen die Ukraine weiter geschwächt werden.

 

Referierende:

Mag. Dr. Jane Hofbauer, LL.M., ist Senior Researcher für Internationales Recht und Internationalen Menschenrechtsschutz an der Universität der Bundeswehr München und externe Lehrbeauftragte am Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung an der [...]

Bild RNE
Bild RNE

Stellungnahme des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Rat für Nachhaltige Entwicklung unter Mitarbeit von Dr. Marianne Beisheim (Stiftung Wissenschaft und Politik, SWP) und Dr. Silke Weinlich (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, DIE)

Zur Stellungnahme

Pestizidatlas
Pestizidatlas

Für das Erreichen der Agenda 2030 und vieler ihrer Nachhaltigkeitsziele spielt die nachhaltige Landwirtschaft eine essentielle Rolle. Der neu erschienene Pestizidatlas (Heinrich-Böll-Stiftung, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, PAN Germany und Le Monde Diplomatique) führt anschaulich vor Augen wie stark unsere Umwelt weltweit mit Pestiziden belastet ist und welch fatale Folgen dies für Ökosysteme, die biologische Vielfalt und schließlich auch für unsere Gesundheit hat. Er zeigt aber auch Handlungsoptionen auf. 

Mehr zum neuen Pestizidatlas.