Mit Sicherheit Nachhaltig?

Die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung & wir
Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen
Wochenendseminar
Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg 81 – 83, 97082 Würzburg

DGVN-Wochenendseminar zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) vom 20. - 22. September 2019 in der Akademie Frankenwarte in Würzburg | Bewerbungen bis zum 31. Mai 2019

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) lädt gemeinsam mit ihrem Landesverband in Bayern Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Interessierte zu einem Wochenendseminar zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) ein. Themen während des Seminars sind unter anderem Nachhaltigkeit in Deutschland, Synergien zwischen Nachhaltigkeits- und Sicherheitspolitik sowie die Erarbeitung von Ideen für eigenes Engagement.

Das Seminar findet vom 20. - 22. September 2019 in der Akademie Frankenwarte in Würzburg statt. Einen aktuellen Programmentwurf können Sie hier im PDF-Format herunterladen. Wenn Sie Interesse haben, an dem Seminar teilzunehmen, werden Sie gebeten, sich hier bis zum 31. Mai 2019 anzumelden. Bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind und erst nach Ablauf der Anmeldefrist eine Zusagen gemacht werden..

Mit Sicherheit nachhaltig? Die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung & Wir

Im Jahr 2015 haben die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Kernelement dieses globalen Aktionsplans für Mensch, Planet und Wohlstand sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), die beschreiben, wie eine bessere Welt im Jahr 2030 aussehen soll und zu denen sich auch Deutschland verpflichtet hat. Dabei richten sich die Ziele jedoch nicht nur an die Politik, sondern auch an Wirtschaft, Behörden, die Zivilgesellschaft und jeden einzelnen von uns.

Während des Wochenendseminars möchten wir uns intensiv mit den SDGs beschäftigen und schauen, was diese sowohl weltweit als auch für Deutschland und für uns selbst bedeuten: Welchen Beitrag können wir selbst in unserem beruflichen Alltag oder unserem privaten Leben leisten? Wie können wir andere Menschen für Nachhaltigkeit begeistern?

Neben dem Austausch und der Erarbeitung von Ideen für eigenes Engagement möchten wir uns während des Seminars mit verschiedenen inhaltlichen Aspekten von nachhaltiger Entwicklung befassen: Neben der Umsetzung der SDGs in Deutschland sollen dabei vor dem Hintergrund der derzeitigen Mitgliedschaft Deutschlands im UN-Sicherheitsrat insbesondere die Schnittstellen und Synergien zwischen Nachhaltigkeit und Sicherheitspolitik im Fokus stehen: Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf Sicherheit? Wie kann Gendergerechtigkeit zu friedlichen Konfliktlösungen beitragen?

Für die inhaltlichen Inputs sind Referierende aus DGVN, aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik angefragt.

Programm (Stand 10. Mai)

Freitag, 20. September 2019

Begrüßung, Kennenlernen & Einführung

17:00 Begrüßung, Vorstellung & Erwartungen

18:00 Abendessen & Kennenlernen

19:00 Einführung

  • Vorstellung der DGVN
  • Vorstellung der Vereinte Nationen

19:40 Einführung zu Nachhaltiger Entwicklung

  • Was ist Nachhaltigkeit für uns?
  • Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der UN

21:00 „Socializing“

Samstag, 21. September 2019

8:00 Frühstück

9:00 Vertiefung & Ausblick

  • Recap: Synergien & Zielkonflikte der SDGs
  • Ausblick: UN-Jahr 2019 & 2020
Ist Sicherheitspolitik Nachhaltigkeitspolitik?

10:15 Was ist Sicherheit?

  • Deutschland im UN-Sicherheitsrat
  • Klima & Sicherheit
  • Feministische Außenpolitik & Agenda „Frauen, Frieden, Sicherheit“

11:30 Kaffeepause

12:00 Die SDGs & Sicherheit

  • Alternative Sicherheitskonzepte
  • Synergien zu SDG16 und verschiedeneren Sicherheitskonzepten

13:00 Mittagessen

Deutschland: Nachhaltige Entwicklung?

14:00 Deutschland und Nachhaltige Entwicklung

  • Die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung
  • Nachhaltigkeit und die deutschen Parteien
  • Gender-Gerechtigkeit in Deutschland

16:00 Kaffeepause

Engagement zu Nachhaltiger Entwicklung

16:30 Praxis-Beispiele: Programme und Initiativen

18:00 Abendessen

20:00 „Socializing“

Sonntag, 22. September 2019

Die SDGs & Wir

8:00 Frühstück

9:00 Erarbeitung von Ideen für eigenes Engagement

11:00 Kaffeepause

11:30 Fazit & Ausblick

  • Recap: Nachhaltigkeit & die Rolle der Vereinten Nationen
  • Die DGVN & Ich: Wie kann ich mich in die DGVN einbringen?
  • Evaluation

12:30 Mittagessen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier an. Die Anzahl der Plätze in dem Seminar ist begrenzt. Sie haben die Möglichkeit, sich bis 31. Mai 2019 für eine Teilnahme an der Veranstaltung anzumelden. Anschließend geben wir Ihnen schnellstmöglich Bescheid, ob eine Teilnahme an dem Wochenendseminar möglich ist oder nicht.

Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos. Reisekosten können nicht erstattet werden.

Veranstaltungsort

Akademie Frankenwarte
Gesellschaft für Politische Bildung e.V.
Leutfresserweg 81 – 83
97082 Würzburg

Für Rückfragen zu dem Wochenendseminar steht Ihnen Oliver Hasenkamp (hasenkamp@dgvn.de, 030 25 93 75-11) gerne zur Verfügung.