So geht Nachhaltigkeit – Zivilgesellschaftliche Impulse für eine nachhaltige Politik

Forum Umwelt und Entwicklung und VENRO
Cover
Cover
Politischer Diskussionsabend
Hörsaalruine der Charité (Berliner Medizinhistorisches Museum, Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1, 10117) Berlin

Über drei Jahre ist es jetzt her, dass sich Deutschland zu der Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) verpflichtet hat. Das Jahr 2019 ist eine wichtige Wegmarke in diesem Prozess: Bereits jetzt beginnen die Vorbereitungen auf einen Nachhaltigkeitsgipfel der Staats- und Regierungschefs im September 2019, der eine erste Bilanz zieht und die ambitionierte Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer Ziele voranbringen soll. Auch in Deutschland wird aktuell die Überarbeitung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vorbereitet.

Genau der richtige Zeitpunkt um mit Ihnen und Euch gemeinsam zu diskutieren: Was erwarten wir von einer nachhaltigen Politik? Wichtiger Impuls und Rahmen für den Abend ist der aktuelle Bericht ‚So geht Nachhaltigkeit – Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda‘, der gezielt zivilgesellschaftliche Ansätze und Initiativen zur Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen in Deutschland und weltweit in den Fokus rückt. Wir wollen zeigen: Nachhaltigkeit ist möglich – wenn der politische Wille dafür besteht.

Gemeinsam mit Ihnen und unseren Gästen aus Politik und Zivilgesellschaft möchten wir uns der Frage widmen, wie der ins Stocken geratene Umsetzungsprozess in Deutschland wieder mit Inhalten befüllt werden kann und wie zivilgesellschaftliches Engagement und nachhaltige Initiativen dafür wichtige Impulse und Vorbilder liefern.

 

Programm

17:30 - 18:00: Einlass und Registrierung

 

18:00 - 18:30: Begrüßung und Vorstellung ‚Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda – So geht Nachhaltigkeit‘

Dr. Luise Steinwachs (VENRO) & Jürgen Maier (Forum Umwelt und Entwicklung)

 

18:30 - 20:00: Kamingespräch

Shooting for the Moon? – Erfolge und Hindernisse für die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele in Deutschland

Es diskutieren:

  • Dr. Bettina Hoffmann (Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen; Obfrau im parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung)
  • Rebecca Freitag (UN-Jugenddelegierte für nachhaltige Entwicklung)
  • Anna Schüler (Power Shift e.V.)
  • Marie-Luise Abshagen (Forum Umwelt und Entwicklung)

Moderation: Wolfgang Obenland, Global Policy Forum

 

Ab 20:00: Gemeinsamer Ausklang bei Fingerfood & Getränken

 

Anmeldungen richten Sie bitte an staudt@forumue.de.