UN-Gipfel in New York

Schritte in die richtige Richtung?
CorA, DNR, Forum Menschenrechte, Forum Umwelt und Entwicklung, GPF, Platform Zivile Konfliktbearbeitung, VENRO
Cover
Cover
Podiumsdiskussion
taz-kantine, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

Am 24. und 25. September 2019 treffen sich die Staats- und Regierungschefs in New York, um die Fortschritte bei der Umsetzung der Agenda 2030 zu diskutieren. Vor dem Hintergrund der Klimakrise oder der steigenden Zahl der Hungernden weltweit sind die Erwartungen an den Gipfel hoch. Ist es der Staatengemeinschaft gelungen, die notwendigen Schritte in Richtung nachhaltige Entwicklung einzuleiten? Was bedeutet das Ergebnis für die deutsche und europäische Politik? Und welche politischen Entscheidungen sind notwendig, um eine kohärente Umsetzung zu ermöglichen?


Programm

18:00 Uhr: Einlass und Registrierung

18:30 Uhr: Begrüßung

Dr. Luise Steinwachs Stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

18:45 Uhr: Podiumsdiskussion mit

  • Frank Heinrich Mitglied des Deutschen Bundestags
  • Anja Krüger Buchautorin und Journalistin, taz
  • Jürgen Maier Geschäftsführer, Forum Umwelt und Entwicklung
  • Dr. Luise Steinwachs Stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe

Moderation: Nadine Kreutzer

20:00 Uhr: Empfang


Um Anmeldung wird gebeten. Bitte melden Sie sich bis zum 23. September 2019 verbindlich hier an.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Diese Veranstaltung wurde im Rahmen des VENRO-Projekts Agenda 2030 entwickelt. Dieses wird gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

BMZ